#1

16 V Golf Motor in den Polo

in Motor/Abgastechnik 28.02.2007 22:56
von bärenstark

1. Bremsanlage:


Hauptbremszylinder mit Bremskraftverstärker komplett vom Golf II 16V Teile Nr. 357 612 105C Ausgleichsbehälter muß abmontiert werden und mit einem angefertigtem Halter an geeigneter Stelle (Höher wie der Bremszylinder) montiert werden. Der Lagerbock für Bremskraftversärker stammt vom Polo und wird um 180º verdreht eingebaut, die Schutzmanschette wird vom Polo übernommen. Am Bremspedal wird das Loch für den Gabelkopf um 20mm nach außen versetzt.Vordere Scheibenbremse wird komplett vom Golf I GTI übernommen. Hintere Scheibenbremse wird komplett vom Golf II 16V übernommen. Der Bremskraftregler stammt vom Polo G40. Die Handbremse mit Handbremshebel wird vom Golf II 16V eingebaut, es müssen div. Halterungen angefertigt werden für die Bremsseile.



2. Kupplung:


Es wird der Kupplungszug vom Golf II 16V verwendet ohne selbstnach- stellung. Am Kupplungspedal wird der Haken weggeschnitten und oben wieder angeschweißt. Zur Einführung des Zuges in den Innenraum muß eine Hülse angefertigt und eingeschweißt werden.



3. Gelenkwellen:


Es werden die Wellen vom Golf II 16V verwendet sie müssen gekürzt und gewuchtet werden.Rechte Seite (lange Welle) um 35mm auf eine Länge von 630mm ohne Gelenke,oder 720mm mit Gelenke. Linke Seite (kurze Welle) um 70mm auf eine Länge von 360mm ohne Gelenke, oder 440mm mit Gelenke. Die Gelenke und Manschetten getriebeseitig werden vom Golf II 16V Über- nommen. Die Gelenke und Manschetten radseitig werden vom Polo G40 verwendet es muß eine 3mm Distanzscheibe zwischen dem Abstandsring und der Tellerfeder montiert werden. Das Wärmeabschirmblech muß geändert oder neu angefertigt werden.



4. Fahrwerk:


Die Original Polofedern können nicht verwendet werden, es müssen tiefere Federn verwendet werden die zwischen 35 und max. 60mm tiefer sind. Die Federn der Vorderachse müssen min. 640Kg Traglast aufweisen. Die Stoßdämpfer müssen hart und je nach Feder auch gekürzt sein. Bei der Stahloelwanne kann der Stabilisator vom Polo G40 (20mm ø) verwendet werden. Befestigungsteile vom G40 und vom Hilfsrahmen (Fa. Salzmann).



Bei der Aluoelwanne werden aus platzgünden Zugstreben eingebaut (Fa. Salzmann) Die Zugstreben können auch selbst angefertigt werden der Stahl sollte zähhart sein und eine Zugfestigkeit von min. 800 N/mm² aufweisen (z.B. 16MnCr5). Es wird ein Zusatzstabilisator mit Schellen montiert.



Schaltung:


Das Schalthaus wird komp. vom Polo verwendet jedoch werden die Kunststoff- anschläge entfernt. Das Schalthaus wird nicht mehr von unten sondern von oben am Tunnel befestigt, Stehbolzen unten entfernen und Schalthaus mit M6 Schrauben und Muttern etc. oben verschrauben. Die Schaltbetätigung am Getriebe stammt vom Golf II 16V, es müssen div.Teile abgeändert werden. Polo Wählrohr wird abgenommen, es wird ein gerades Stück Rohr angeschweißt. Das Wählrohr wird ca. 150mm nach dem Schalthaus um ca.10ºnach oben gebogen. Der Hebel am Getriebe wird anders gebogen. Ein Gegenlager für den Umlenkhebel muß angefertigt werden. Die lange Wählstange wird gekürzt und abgewinkelt oder eine neue anfertigen mit M8 Gewindestange und Kugelgelenken. Die kurze Wählstange kann übernommen werden oder eine anfertigen. Die Verbindungsstange wird mit M8 Gewindestange und Kugelgelenken her- gestellt. Es sollten alle Kugelgelenke lange Gewinde aufweisen. Am Wählhebel wird die Befestigungsschelle für das Wählrohr weggetrennt und gekürzt dann wieder am Wählhebel mit der Schraube nach unten an- geschweißt.



Abgasschalldämpfer:


Für den Fächergrümmer gibt es ein Bausatz bei der Fa. Salzmann der bis zum Kat geht, ab Kat velegt man Rohre mit Vorschweißbögen der durchmesser sollte 60,3mm sein.Der Kat wird vom Golf II 16V übernommen (geht auch vom Audi 200 Turbo 20V) Der Vorschalldämpfer stammt vom Audi 80 Typ B4 2,0E 115PS. Der Endschalldämpfer stammt vom Golf II 16V wobei der Halter weggetrennt wird und am Topf ca. in der mitte wieder angeschweißt wird. Die Endrohre dürfen frei gewählt werden

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste , gestern 111 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen