#1

Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 04.06.2012 15:38
von teddybaerchen • Besucher | 1.950 Beiträge

Quelle: http://www.nw-news.de/lokale_news/bielef...ch_Ursache.html

Bielefeld. Bielefeld steht unter Schock: Einen Tag nach der Explosion in einem Wohnhaus an der Engerschen Straße geht die Suche nach der Ursache weiter. Zwölf Menschen wurden bei dem Unglück am Sonntagnachmittag verletzt, ein 42-jähriger Bewohner darunter schwer. Er schwebt aber nicht mehr in Lebensgefahr, teilt die Polizei mit.

Die Ursache der Explosion ist immer noch unklar, sagt Bielefelds zweiter Feuerwehrchef Bernd Heißenberg. Das Zweifamilienhaus ist einsturzgefährdet. Darum sind die Brandermittler noch nicht zu dem völlig zerstörten Kelleranbau vorgedrungen.

Die Hinweise aber verdichten sich, dass Feuerwerkskörper in dem Gebäude gelagert gewesen seien. Anwohner hörten mehr als eine Viertelstunde lang Dauerexplosionen. Dazu flogen Raketen unkontrolliert durch die Gegend und explodierten in bunten Feuerbällen. Trümmerteile, Steine und Holz flogen einige hundert Meter über die umliegenden Straßen.

Schwiegermutter sprang aus dem Fenster
Den 42-jährigen Mann konnte die Feuerwehr aus dem brennenden Trümmerhaufen retten, seine 66-jährige Schwiegermutter sprang noch vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Erdgeschossfenster und verletzte sich. Die Frau des 42-Jährigen (42) sowie die Tochter (14) hatten selbstständig das Gebäude verlassen. Sie wurden leicht verletzt und haben das Krankenhaus wieder verlassen.

Am Montagmorgen haben Brandermittler der Bielefelder Polizei sowie die Tatortgruppe Sprengstoff/Brand des Landeskriminalamts ihre Ermittlungen aufgenommen. Sie werden von drei Sprengstoffhunden unterstützt, die das Umfeld noch nach Pyrotechnik absuchen. Die Arbeiten würden sich aber hinziehen, sagt Brandermittler Norbert Freier.

Ein Teil des Wohnhauses stürzte am Sonntagnachmittag ein. In anliegenden Häusern gingen durch die Explosionen Fensterscheiben zu Bruch. Hochgeschleuderte Steine lagen in mehr 50 Metern Entfernung auf der Straße. Auf einem benachbarten Grundstück begrub ein einstürzender Carport mehrere Autos. Daneben standen Bäume in Flammen. Zwei Nachbarhäuser wurden evakuiert.
Schwarzer Rauchpilz
Nach Ende der Explosionen stand das Gebäude in Flammen. Ein schwarzer Rauchpilz stieg 100 Meter hoch in die Luft. Das Haus liegt an der Engerschen Straße 70, es handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit einem Anbau. Dieser Anbau sei vornehmlich betroffen gewesen, so die Sprecherin. Die Feuerwehr löscht den Anbau mit Schaum. Viele Nachbarhäuser sind durch umher fliegende Trümmerteile beschädigt worden.

Für die Bielefelder Feuerwehren wurde die höchste Alarmstufe ausgelöst. Von den Rettungskräften wurden Zelte am Unglücksort aufgebaut, in denen die etwa 150 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie 100 weitere des Rettungsdienstes und der Schnelleinsatzgruppe (SEG) der Hilfsorganisationen Anwohner und Nachbarn behandelten. Menschen irren im Umfeld umher und suchen ihre Angehörigen. Die Polizei ist ebenfalls mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Rettungshubschrauber Christoph 13 ist auf der Straße gelandet.
Bewohner hatte Sprengstoffschein
Wieso in dem Haus Feuerwerk in großen Mengen lagerte war ebenso unklar wie die Frage, ob es sich um legale Pyrotechnik handelt. Bekannt war laut Polizei, dass einer der Bewohner einen sogenannten Sprengstoffschein besaß. Ein Sprengstoffschein - auch Pulverschein genannt - erlaubt den Erwerb von Sprengstoffen für den privaten Umgang.

Die Engersche Straße ist zwischen Am Vorwerk und Am Pfarracker in beide Richtungen gesperrt. Alle anderen Verkehrssperrungen sind mittlerweile aufgehoben.
Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zur Explosion geben können. Tel.: (05 21) 54 50.






Wir waren kurz nach dem Geschehen in der Nähe und es war wirklich grausam. Selbst 500m weit, mehrere Häuserreihen später lagen noch Trümmer im Garten bei Bekannten!!! Und laut einem Bekannten war die Druckwelle selbst 3km weit noch zu spüren, der sie in einem weiteren Stadtteil spürte. Grausam, wirklich grausam! Bilder können es kaum beschreiben. Zum Glück ist niemand ums Leben gekommen!!!
Wieso man solche Mengen in einem Wohngebiet lagern kann bleibt mir trotz allem unklar!

nach oben springen

#2

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 04.06.2012 19:11
von summer_jam • Besucher | 2.642 Beiträge

Ist schon grausam und verantwortungslos was der private Pyrotechniker da gemacht hat! Der muss Tonnenweise Feuerwerkskörper bei sich zuhause gelagert haben.

Die Bilder von der Explosion sahen schon übel aus!fast schlimmer wie bei einem Taliban Anschlag!

nach oben springen

#3

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 04.06.2012 19:25
von Tekkle • 14.133 Beiträge

WOW, ich hatte heute von im Radio gehört. Unfassbar! Wie das wohl ausgehen wird...

nach oben springen

#4

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 06.06.2012 12:33
von teddybaerchen • Besucher | 1.950 Beiträge

Ja das stimmt...die Bilder sind dagegen noch harmlos...

Der Pyrotchniker, gleichzeitig auch Hausbesitzer, hatte ja einen Sprengstoffschein, jedoch darf man maximal 15kg gelagert haben wenn sie denn kurzfristig abgebrannt werden. Die Ermittler gehen aber davon aus das ca. 60kg gelagert wurden. Der Pyrotechniker liegt im Koma, ist Infos zufolge 70% dirtten Grades verbrannt - wurde aber nicht bestätigt. Ich bin gespannt was da noch herauskommt. Das Haus jedenfalls wird abgerissen, da es schwer einsturzgefährdet ist- welch ein Wunder *Ironie*
Ich kann trotz Sprengstoffschein und Co nict nachvollziehen wie man solche Mengen lagern darf, das war ja wohl das perfekte Schauspiel was für Folgen so etwas mit sich ziehen kann. Mitten in Bielefeld. Ein No-Go in meinen Augen. Fahren heute noch mal gucken...

nach oben springen

#5

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 06.06.2012 15:25
von Frauenarzt • Besucher | 906 Beiträge

Bin da gestern nach der Arbeit her gefahren als ich auf dem weg zu meinem Kawa Dealer war.

Hat ordentlich bumm gemacht.

Bin mal gespannt wie das ausgeht

nach oben springen

#6

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 06.06.2012 15:32
von teddybaerchen • Besucher | 1.950 Beiträge

Ja ich bin auch gespannt was das noch gibt...wird nur noch dauern bis man Infos bekommt vom Pyrotechniker, der liegt im kstl. Koma, kein Wunder wenn man 70% dritten Grades verbrannt ist. Die Bilder sind wirklich grausam...

nach oben springen

#7

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 06.06.2012 15:58
von teddybaerchen • Besucher | 1.950 Beiträge



Hier mal ein Bild von nw news!!! Das beschreibt es immernoch nicht im geringsten. Wir waren ja kurz nach der Explosion zufällig in Schildesche und es war grausam. Niemand wusste etwas genaues und Leute irrten umher und fragten panisch wo das stattfand und was genau, da sie Angehörig dort hatten, ...zum Glück keine tödlich verletzten!!

Quelle: nw-news.de

nach oben springen

#8

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 06.06.2012 17:56
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Uff, das sieht echt übelst aus...

nach oben springen

#9

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 07.06.2012 00:04
von BMW-Freak • Besucher | 9.978 Beiträge

bombenstimmung in bielefeld ^^ da muss ich wieder an pulverkurt denken xD

nach oben springen

#10

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 07.06.2012 10:10
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Wenn Pulverkurt losgelegt hätte, wäre aber ein biiiiiiischen mehr als nur ein Haus draufgegangen...ich sag nur,beim Bombenräumkommando mußte das GANZE Dorf evakuiert werden. Und den seine Halle war nicht grad klein...

nach oben springen

#11

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 07.06.2012 14:51
von teddybaerchen • Besucher | 1.950 Beiträge

Mini Pulver-Kurt, soll ich ihn mal lieb Grüßen nächste Woiche im Urlaub? ;)
Oder braucht wer Andenken? ;)

nach oben springen

#12

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 07.06.2012 21:30
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Matze braucht...der wollte letztens schon was haben!

nach oben springen

#13

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 08.06.2012 01:32
von BMW-Freak • Besucher | 9.978 Beiträge

immer her damit ^^

nach oben springen

#14

RE: Haus in Bielefeld explodiert 3.6.2012

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 08.06.2012 11:06
von teddybaerchen • Besucher | 1.950 Beiträge

Hier fehlt definitiv ein like-Button

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste , gestern 111 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen