#1

Radschraube abgebrochen...und nun?

in Karosserie/Fahrwerk/Felgen 26.03.2012 17:49
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Hey, folgendes, bei meinem hinteren Rad ist eine Radschraube abgebochen und steckt noch zur Hälfte in der Aufnahme für das Rad. Wie bekomm ich die Reste daraus, ohne größeren Schaden zu verursachen? Ist dringend...

nach oben springen

#2

RE: Radschraube abgebrochen...und nun?

in Karosserie/Fahrwerk/Felgen 26.03.2012 19:35
von Bajuzam • Besucher | 436 Beiträge

Du könntest versuchen sofern es nicht so richtig fest geknallt ist, ein Loch zu Bohren in den Bolzen und mit Linksausdreher den bolzen rauszudrehen ....

nach oben springen

#3

RE: Radschraube abgebrochen...und nun?

in Karosserie/Fahrwerk/Felgen 26.03.2012 20:21
von Vauxhall1984GT • Besucher | 867 Beiträge

Hatte ich bei mir auch mal.

Ich hab das Rad runter genommen und konnte das restliche Gewinde nach hinten rausdrehen. bremsscheibe runter und dann ist es schon rausgefallen. Bei mir war das Gewinde zum glück nicht festgerostet gewesen.

nach oben springen

#4

RE: Radschraube abgebrochen...und nun?

in Karosserie/Fahrwerk/Felgen 26.03.2012 20:34
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Fest ist die wohl nicht mehr, geh ich von aus...da netterweise alle anderen auch lose war´n.

nach oben springen

#5

RE: Radschraube abgebrochen...und nun?

in Karosserie/Fahrwerk/Felgen 26.03.2012 22:46
von Pader_Bmw • Besucher | 348 Beiträge

mach dir mit na flex nen schlitz rein,wenn das ned geht linksausdreher oder ne mutter aufschweißen
schon mehrfach gemacht geht easy in den meisten fällen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 94 Gäste , gestern 101 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen