#1

14.12.2011 Glätteunfälle

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 14.12.2011 19:56
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Kreis Paderborn (ots) - (mb) Tückische Straßenglätte führte am Mittwoch zu neun Verkehrsunfällen mit fünf verletzten Autoinsassen. Betroffen waren hauptsächlich die Höhenlagen im südlichen Kreisgebiet. Gegen 05:10 Uhr wurde der erste Glätteunfall von der L754 bei Haaren gemeldet. Hier war eine 41-jährige Corsafahrerin verunglückt und hatte sich leichte Verletzungen zugezogen. 20 Minuten später landete ein 20-jähriger Cliofahrer auf der gleichen Strecke im Haarener Wald auf dem Dach im Graben. Auch der junge Fahrer hatte sich leichte Verletzungen zugezogen. Beide waren vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt worden. Zwischenzeitlich war gegen 05:30 Uhr auf der B 68 zwischen Dörenhagen und Grundsteinheim ein BMW-Fahrer (31) in den Graben geschleudert. Der Mann erlitt einen Schock. Sein 22-jähriger Beifahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Auf der L 817 bei Herbram-Wald schleuderte ein 62-jähriger Mercedesfahrer gegen 06:55 Uhr auf eine Verkehrsinsel. Der Wagen überschlug sich, kollidierte mit zwei Bäumen und blieb mit Totalschaden auf dem Dach liegen. Die 17-jährige Beifahrerin blieb unverletzt. Ein Notarzt versorgte den verletzten Fahrer am Unfallort. Der 62-Jährige kam mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Unweit der Unfallstelle verunglückte eine halbe Stunde später ein 48-jähriger Lieferwagenfahrer. Hier blieb es ebenso wie bei den weiteren Glätteunfällen in Buke, Helmern, Haaren und Fürstenberg bei Sachschaden. Der Gesamtschaden dieser Unfallserie wird auf rund 40.000 Euro geschätzt. Auch in den nächsten Tagen ist bei fallenden Temperaturen mit glatten Straßen zu rechnen. Die Polizei rät, von vorne herein längere Fahrzeiten einzuplanen und äußerst vorsichtig zu fahren. Auch bei Plusgraden ist mit Glatteisbildung zu rechnen.

Foto 1: Der Clio landete im Haarener Wald auf dem Dach im Graben

Foto 2: Bei Herbram-Wald überschlug sich der Mercedes an einer Verkehrsinsel, kollidierte mit zwei Bäumen und blieb mit Totalschaden auf dem Dach liegen.

Quelle:polizeiberichte.de

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 vu_111214_bueren_haarener_str.jpg 
 vu_111214_asseln_l_817.jpg 
nach oben springen

#2

RE: 14.12.2011 Glätteunfälle

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 14.12.2011 22:15
von PB-michi • Besucher | 908 Beiträge

jetzt kommt wieder dunklen zeiten
also fahrt immer ordentlich und kommt knitter frei durch den winter

nach oben springen

#3

RE: 14.12.2011 Glätteunfälle

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 14.12.2011 22:21
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Ehrlich? Mich graut es dieses mal...Fronttriebler bin ich gewohnt...dieses Jahr das erste mal mit ´ner Heckschleuder unterwegs...

nach oben springen

#4

RE: 14.12.2011 Glätteunfälle

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 17.01.2012 20:15
von Darkman • Besucher | 23 Beiträge

Halb so wild tekkle. Fahr seit über 15 Jahren ne Heckschleuder. Bin immer gut durchgekommen. Sogar als ich im Winter immer nach Detmold musste

nach oben springen

#5

RE: 14.12.2011 Glätteunfälle

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 17.01.2012 21:03
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Das baut auf, bisher hatte ich auch noch keine großen Probleme....

nach oben springen

#6

RE: 14.12.2011 Glätteunfälle

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 17.01.2012 22:50
von Rotkäppchen • Besucher | 3.273 Beiträge

Bisher war ja auch noch kein Winter

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 94 Gäste , gestern 89 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen