#1

29.11.2011 erste Glätte Unfälle

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 29.11.2011 23:27
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Bei der ersten Serie von Glätteunfällen im Kreis Paderborn sind am Dienstagmorgen ein Autofahrer und zwei Radler verletzt worden. Der erste von vier Verkehrsunfällen ereignete sich gegen 06:35 Uhr auf der Salzkottener Straße bei Paderborn. Ein 52-jähriger BMW-Fahrer, der mit Sommerreifen unterwegs war, fuhr von Paderborn in Richtung Salzkotten. Kurz nach der Auffahrt zur B 64 wollte er den Fahrstreifen auf der mit Raureif überzogenen Straße wechseln. Dabei brach das Fahrzeug aus und schleuderte nach rechts in den Graben. Der 44-jährige Beifahrer zog sich leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Auf der Römerstraße in Paderborn- Elsen stürzte ein 11-jähriger Schüler gegen 07:35 Uhr mit seinem Fahrrad auf der glatten Straße. Der verletzte Junge wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und musste dort stationär aufgenommen werden. Um 08:20 Uhr krachte es wieder an der Salzkottener Straße. Eine 52-jährige Renaultfahrerin wollte auf die Auffahrt zur B 64 in Richtung Höxter fahren und geriet in der Kurve ins Schleudern. Das Auto stieß gegen die Leitplanken und wurde stark beschädigt. Die Fahrerin blieb unverletzt. In Fürstenberg erwischte es gegen 09:45 Uhr eine 58-jährige Radfahrerin. Die Frau stürzte auf dem Langenweg und schlug mit dem ungeschützten Kopf auf. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Quelle:polizeiberichte.de

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 mini-vu_111129_b1_glaette.jpg 
nach oben springen

#2

RE: 29.11.2011 erste Glätte Unfälle

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 30.11.2011 16:29
von GhostStalker • Besucher | 141 Beiträge

Das war an dem Morgen aber auch sau glatt stellenweise. Waren bei uns ca 1,5- und Rauhreif an jeder Ecke. Bin sehr froh gewesen bei der Frühschicht das ich die Standheizung programmiert hatte. Nachbarn haben ca 15 Minuten kratzen dürfen. War zwar teuer aber im Winter lohnt sich da jeder Euro. Auch auf gute Winterreifen sollte man nicht verzichten. Bei dem Wetter wie in deiner Meldung Tekkel der Typ mit den Sommerreifen da hab ich kein Mitleid mit. Ist knapp Anfang Dezember Selbstmord.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 100 Gäste , gestern 101 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen