#1

verschiedene Fahrzeuge

in Erfahrungsberichte 22.12.2010 12:39
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Hey ho!
Ich brauche mal´n bischen Hilfe, und zwar suche ich Erfahrungsberichte von einigen Fahrzeugen, insbesondere haltbarkeit der Motoren, welcher Motor ist der beste, Rostprobleme oder Elektrik Probleme:
01. Passat Variant 35i ab BJ 96
02. Volvo V40 ab BJ 97
03. Audi A4 Avant ab BJ 95
04. Vectra B ab BJ 98
Oder vergleichbares! KEINE DIESEL!!!!

nach oben springen

#2

RE: verschiedene Fahrzeuge

in Erfahrungsberichte 22.12.2010 13:22
von Redracer1992 • Besucher | 430 Beiträge

Zitat von Tekkle
insbesondere haltbarkeit der Motoren, welcher Motor ist der beste, Rostprobleme oder Elektrik Probleme:
01. Passat Variant 35i ab BJ 96



nen 35i hatte mein Dad ja mal. Motor war nen 1.8 ltr - 90 PS
Der 1.8er ist quasi nicht kaputt zu kriegen. Sehr robust und bei guter Pflege hält der sehr lange (unser hatte damals weit über 200 tkm auf der Uhr).
Nen Arbeitskollege hat den gleichen gehabt. Bei ihm fingen bei 270 tkm die ersten richtigen Probleme an (Elektrik - Zündung).
Rost? Naja, was ich so mitbekommen habe hielt sich das alles in Grenzen. Da gibt es genug neuere Autos die wesentlich größere Probleme damit haben.

nach oben springen

#3

RE: verschiedene Fahrzeuge

in Erfahrungsberichte 22.12.2010 16:17
von MostWanted • Besucher | 1.856 Beiträge

nimm den a4 oder den v40 wenns sein muss den 35i aber bloß kein opel die gammeln ALLE irgendwann sogar der scheiß Astra H!

nach oben springen

#4

RE: verschiedene Fahrzeuge

in Erfahrungsberichte 22.12.2010 17:56
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Hmm, ok. Ich liebäugle grad noch mit´n Golf 3 Variant, einer der letzten der Baureihe. Rosttechnisch schaut der noch sehr gut aus, lediglich ´ne Macke an der Heckstoßstange, aber wozu haben wir hier ein Lackierer? Motor bei dem wäre ein 1,8er mit 90PS...mal beobachten.

nach oben springen

#5

RE: verschiedene Fahrzeuge

in Erfahrungsberichte 22.12.2010 20:47
von Zylinderkind • Besucher | 1.427 Beiträge

Hallo Großer !

Beim 35I kann ich nur sagen das der 1.8 90 PS der altbekannte aus dem golf 3 MKB: abs
Auch bei den anderen Motoren handelt es sich um die Altbekannte Technik aus dem VW Regal.

Rost technisch kannst du dir ebendfals die Stellen vom Golf 3 Genauer anschauen...
Wie z.b. vorne die Froststopfen, Reserveradwanne, Heckklappe... und Besser 2mal auf die Spaltmasse Glotzen.

Audi A4 ist bauglaich mit meinem Passat, also dem 3B. Hier achte auf die einstiege (sind zwar verzinkt aber auf verschleiss achten ! (Lacktechnisch),hier auch auf wasserspüren unter der türverkleidung vorn und hinten achten , dann sieh dir den Wasserfang kasten an, (Dreck und co.) da sind die Abläufe sitzen diese zu hast du Wasser im Innenraum und das Komfort STG. Kann defekt sein. also alles an Komfort testen.

Beim Motor gibt es zu sagen das der 1,8 Sauger oder der 1,8 Turbo die Beste Wahl sind.
Der 1,6er kommt nicht in Quark und Säuft sich Tot... ausserdem verkoksen da gern die Drosselklappen... muss einmal im Jahr gesäubert werden und via VAG-COM neu angelernt

Auch beim fahren mal etwas mit dem Lenkrad schlackern (achte auf poltergeräusche von der VA !!!!!! sonnst wird es teuer). Es laufen auch gerne mal die Scheinwerfer Gelblich an..
dann heisst es Polieren oder Neue rein. Kann dir Gerne mal ein Paar stellen an meinem 3B zeigen.... die du auf den A4 übertragen kannst das Selbe Plattform nur etwas Kürzer
also der A4

nach oben springen

#6

RE: verschiedene Fahrzeuge

in Erfahrungsberichte 22.12.2010 21:23
von PB-michi • Besucher | 908 Beiträge

Zitat von Tekkle
03. Audi A4 Avant ab BJ 95



haben einen 96er mit 1,8l 125PS seit etlichen jahren kann nur sagen echt Top sehr robustes
auto und wie ich finde kann man ganz gut mal den gashahn aufdrehen^^
Rost mässig ist da auch nichts großartiges ausser an der Heckklappe einbischen
und der hat mittlerweile 205tkm aufer uhr.

Und von mein Couseng der Stiefvater hat genau den gleichen und der hatte schon vor 4jahren
über 600Tkm runter und er fährt den immer noch, er macht legidlich
einmal im jahr eine inspektion.

was man wohl drauf achten sollte in einem bj. hat Audi einen versuch gestartet und hat Alu Traggelenke/Querlenker
verbaut, diese leihern gerne mal schneller aus und son komplettsatz ist gerade nicht billig. Leider hatten wir das Pech so einen
zu erwischen.Aso bei manchen modellen mit klimaanlage da spinnt die Anzeige weil Audi paar Kaltlötstellen gemacht, aber
man kann die wohl nachlöten und das problem ist gelöst.


Golf 3 Vari würde ich dir glaube eher abraten weil es ist halt auch ein 3er und die selben probleme auftretten können wie
bei dein Vento

nach oben springen

#7

RE: verschiedene Fahrzeuge

in Erfahrungsberichte 23.12.2010 08:08
von maddy_85 • Besucher | 2.395 Beiträge

Würde auch zum A4 tendieren und bei allen Modellen (abgesehen vom V40) gilt: Bloß keinen 1,6er!

Wie siehts aus mit BMW? Schönen E39 528 oder sowas? Braucht auch keine 10 Liter und macht dazu auch noch Spaß!

nach oben springen

#8

RE: verschiedene Fahrzeuge

in Erfahrungsberichte 23.12.2010 12:22
von Tekkle • 14.133 Beiträge

5er BMW mag ich optisch nicht, in Frage würde höchstens der 3er als Kombi kommen. Aber da spielt der Preis nicht mit. Und die E36 rosten auch nicht grade wenig...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 83 Gäste , gestern 89 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen