#1

POL-HOL: Frontalzusammenstoß nach Überholvorgang

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 19.10.2010 19:50
von polomz

POL-HOL: Frontalzusammenstoß nach Überholvorgang

Hameln (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf einer kurvigen Bergstrecke im Verlauf der Landesstraße 484 wurden am Donnerstag zwei Fahrzeugführer verletzt. Die entstandenen Sachschäden schätzte die Polizei auf 13.000 Euro.

Der Unfall passierte um 13.35 Uhr. Nach Polizeiangaben befuhr ein 43-jähriger Mann aus Goslar mit seinem Ford die L 484 von Grünenplan in Richtung Holzen. Eingangs einer scharfen Rechtskurve überholte er einen Sattelzug und stieß dann frontal mit einem entgegenkommenden BMW zusammen. Nach Eingang des Notrufs waren schnell Kräfte der Feuerwehr sowie zwei Rettungswagen und die Polizei am Unfallort.

Durch die Wucht des Zusammenpralls erlitten der Ford-Fahrer und der 22-jährige BMW-Fahrer aus Delligsen glücklicherweise nur leichtere Verletzungen. Nach ambulanter Behandlung konnten beide wieder nach Hause entlassen werden. Ihre Autos waren nach dem Crash jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme sowie der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste der Fahrzeugverkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.


Quelle :http://www.presseportal.de/polizeipresse...mont_holzminden

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 84 Gäste , gestern 89 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen