#1

Treibstoff ( Leistung ) im Sommer ?!

in Motor/Abgastechnik 03.07.2010 11:25
von GhostStalker • Besucher | 141 Beiträge

Hi Leute
Ich wollte mal fragen weils glaub ich noch nicht so bei uns drin steht. Wie ist das eigentlich im Sommer wenn die Luft draussen so warm ist und kaum Sauerstoff drin ist dann klappt doch die Verbrennung im Motor nicht so gut als wenn es kälter wäre und mehr Sauerstoff in der Luft wäre oder ? Ich meine dafür gibt es ja den LLK damit man mehr Leistung ziehen kann selbst wenns wärmer ist aber einfach mal so ( dumm ) gefragt.

Mein Hintergrund ist der : Hatte mein Auto in der Werkstatt ( Turboschaden ) und bekam den heute nach langer Reparatur zurück. Hab den dann normal warm gefahren und dann halt auf die Bahn voll aufgemacht aber irgendwie war statt bei 210 schon bei 180-185 der Bart ab. Ich hoffe jetzt einfach mal das es das Wetter ist denn sonst darf ich mich wieder auf nen Aufenthalt in der Werkstatt freuen.

Weitere seltsame Beobachtungen : Damals ÖL Temp nie selbst wenn warm und Stadtbetrieb über 90C. Nun wird es auf der Bahn schon 110C warm. Entweder war damals eine Leitung halb dicht oder der Fühler sitzt nun anders. Dann wenn ich das Auto ausmache zischt es noch kurz nach als würde sich Druck abbauen. Das war damals nicht der Fall. Und unten rum hab ich jetzt mehr Ladedruck und Durchzug. Ich tippe mal der alte Turbo hatte schon diese und jene Macke und es war nur eine Frage der Zeit bis er ins Gras beisst. Hauptsache er hält nun länger das ich den nicht bald schon wieder tauschen darf denn der ist bei Leibe nicht billig.

Grüsse der Ghoststalker

nach oben springen

#2

RE: Treibstoff ( Leistung ) im Sommer ?!

in Motor/Abgastechnik 05.07.2010 20:48
von Bernd

Warme luft kann dir locker bis zu 10 leistung klauen...

je aufgepumpter der Motor is desto höher der verlust!

und ich hab auch ca 10°grd höhere öltemps das bei dem wetter ja normal

nach oben springen

#3

RE: Treibstoff ( Leistung ) im Sommer ?!

in Motor/Abgastechnik 05.07.2010 23:52
von GhostStalker • Besucher | 141 Beiträge

Dank dir Bernd für die Info. Ich kannte das bisher ja nicht weil ich nur Benziner gewohnt war.
Daher hab ich erst mal recht sparsam geschaut als ich 20-30kmh weniger v-max hatte und die Kiste auch nicht richtig auf Touren kommt. Und mit nem Turbo, selbst wenn er schon nen kleinen LLK hat, ist es böse wenn es draussen 30 Grad plus sind.

Kannst du empfehlen zusätzlich noch so ein grosses Monster von LLK unter/hinter der Stossstange zu verbauen oder versaut man sich damit irgendwie doch Leistung, Lebensdauer oder so ?

Gruss GhostStalker

Jetzt wieder stolzer Fahrer eines TDI ( heiler Turbo ) :)

nach oben springen

#4

RE: Treibstoff ( Leistung ) im Sommer ?!

in Motor/Abgastechnik 06.07.2010 08:56
von MostWanted • Besucher | 1.856 Beiträge

je kühler desto besser. Je größer dein LLK desto besser, aber je größer dieser wird desto schlechter wird dein Ansprechverhalten vom Turbo.

nach oben springen

#5

RE: Treibstoff ( Leistung ) im Sommer ?!

in Motor/Abgastechnik 07.07.2010 01:02
von GhostStalker • Besucher | 141 Beiträge

Ich finde das Ansprechverhalten jetzt schon recht verzögert und träge. Viel mag auch am schweren Auto und an mir liegen ich bekomm das mit Gas und Kupplung das die Karre etwas schneller kommt nie so gut hin. Hin und wieder ist an der Ampel ein guter Start drin aber dann versau ich 3-4 wieder.

Gibts denn ein Mittel wie man das teil flott und gut zum ansprechen bekommt aber trotzdem das mit dem grösseren LLK realiesieren kann ? Muss ja kein anderer Turbo sein oder Chip Tuning weil mir da die Kupplung und die restlichen Teile zu schade zu sind eigentlich aber wenn man drauf tritt sollte schon was kommen.

Gruss GhostStalker

nach oben springen

#6

RE: Treibstoff ( Leistung ) im Sommer ?!

in Motor/Abgastechnik 07.07.2010 07:59
von Redracer1992 • Besucher | 430 Beiträge

Zitat von GhostStalker
...Chip Tuning weil mir da die Kupplung und die restlichen Teile zu schade zu sind



Chip-Tuning muß nicht unbedingt schlecht sein. Wenn es vernünftig gemacht ist und "nur" ne geringe Mehrleistung realisiert wird geht das alles noch.
Hab bei meinem nen Chip von ABT drin. Ca. 15PS mehr (1,6 SR statt 101 jetzt ca. 116PS) und etwas geringerer Verbrauch bei gleicher Fahrweise.
Wenn man da allerdings so nen Ebay-Billigschrott verbaut, geht das nach hinten los. Die versprechen dann irgendwas von 30PS oder mehr...

nach oben springen

#7

RE: Treibstoff ( Leistung ) im Sommer ?!

in Motor/Abgastechnik 07.07.2010 08:48
von MostWanted • Besucher | 1.856 Beiträge

Zitat von GhostStalker
Ich finde das Ansprechverhalten jetzt schon recht verzögert und träge. Viel mag auch am schweren Auto und an mir liegen ich bekomm das mit Gas und Kupplung das die Karre etwas schneller kommt nie so gut hin. Hin und wieder ist an der Ampel ein guter Start drin aber dann versau ich 3-4 wieder.

Gibts denn ein Mittel wie man das teil flott und gut zum ansprechen bekommt aber trotzdem das mit dem grösseren LLK realiesieren kann ? Muss ja kein anderer Turbo sein oder Chip Tuning weil mir da die Kupplung und die restlichen Teile zu schade zu sind eigentlich aber wenn man drauf tritt sollte schon was kommen.

Gruss GhostStalker



Hi, du kannst
1. Deine Gaspedalkennlinie anpassen. Heißt bei weniger Gasstellung mehr Gas oder du könntest evtl. die "Gedenksekunde" falls vorhanden ausproggen lassen.

2. Brauchst du definitv ein Chiptuning. Was soll bei nem Turbomotor sonst helfen? Eine gute AGA bringt besseres Ansprechverhalten ok. Aber ein guter Chiptuner kann das Drehmoment in den bestimmten Gängen so begrenzen, dass kaum ein hoher Mehrverschleiss zu merken ist.

3. Mehrleistung hat auch IMMER mehr Verschleiss zur folge.

nach oben springen

#8

RE: Treibstoff ( Leistung ) im Sommer ?!

in Motor/Abgastechnik 09.07.2010 00:39
von GhostStalker • Besucher | 141 Beiträge

Also ich würde wenn auf jeden Fall nur vom Markenanbieter ein Chiptuning machen lassen und mir ist auch klar das es wenn es gescheit sein soll locker 450-700€ kostet aber dafür auch Garantie hat und das Auto nicht zu hart "mehrbelastet".

Das mit der Gedenksekunde stimmt aber ist auch nur bei den normalen Turboladern. Bei nem Bekannten der nen Passat fährt, der hat nen VTG Lader drin, der hat diese Gedenksekunde nicht wegen der anderen Technik, der spricht einfach brutal schnell an und es ist nur ne 90PS Diesel Klitsche ohne was dran gemacht zu haben.
Hab aber rausgefunden wie man das schwere, schwerfällige an der Ampel austrickst. Einfach nicht normal Gas/Kupplung bis was kommt sondern bei getretener Kupplung voll aufs Gas und dann bei etwa 2-2,3k/UPM Kupplung voll reinlangen lassen. Da drehn dann keine Räder durch und es belastet auch nix durch langsames Schleifen und das Baby geht sehr sehr gut nach vorn. Haben ein BMW ka welche Maschine ( aber er wollte es wissen ) und ein nicht schwacher Bora zu spüren bekommen das ein Diesel Golf bis 50 doch was kann.

Das meiste ist halt das man mit dem Auto viel fährt sowohl normal Überland und zur Arbeit, als auch mal hier und da die Grenzen auslootet. Denn ich hab gemerkt wenn ich immer nur hohe Gänge fahre und früh schalte das schont zwar gut die Umwelt und alles drum und dran aber ich roste auch ein und verlerne das gute, schnelle Schalten und auf Touren kommen wie auf der 1/4 Meile oder an der Ampel oder auf den abgelegenen Wegen wo es mal einer wissen will.

Evtl kann man sich ja später mal mit dem nächsten Auto eines leisten welches ein paar Ponys mehr hat und wieder klingt wie ein Auto. Will den Diesel in keiner Weise schlecht machen aber ich vermisse meinen alten Benziner doch sehr.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 105 Gäste , gestern 92 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen