#1

Schwerer Verkehrsunfall B 64 Rietberger Straße mit 13 Verlet

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 05.04.2010 09:46
von Dominik • Besucher | 2.514 Beiträge

Zu einem schwerem Verkehrsunfall auf der B 64 Höhe Walde wurde der Löschzug Delbrück mit dem Einsatzstichwort " Hilfe3 " am frühen Abend des Ostersonntags gerufen.

3 PKW die mit insgesamt 13 Personen besetzt waren, waren zum Teil frontal kollidiert. Es galt 13 verletzte Personen zu versorgen, davon 2 schwerstverletzt. Unter den Verletzten befanden sich nach ersten Informationen auch kleinere Kinder.

Nach Angaben der Delbrücker Feuerwehr kam bei dem schwierigen Einsatz auch der gerade erst am Gründonnerstag ausgelieferte neue IVECO-RTW zum Einsatz. Insgesamt waren neben der Feuerwehr 7 Rettungswagen ( Delbrück, Delbrück-II, Hövelhof, Salzkotten, Schloss Neuhaus, Rietberg, Wiedenbrück ), 1 KTW des DRK, 3 Notärzte aus Hövelhof, Paderborn, Rheda-Wiedenbrück, 2 Delbrücker Feuerwehrärzte, 1 LNA Leitender Notarzt des Kreises PB, RTH Rettungtransporthubschrauber Christoph 13, und der Organisationsleiter Rettungsdienst Kreis PB zum Einsatz.

Zusätzlich zum Löschzug Delbrück, wurde die nächstliegende Notfallhelfergruppe des Löschzuges Westenholz alarmiert. Polizeikräfte sperrten die Bundesstrasse für ca. 2,5 Stunden komplett und leiteten den Verkehr um. Die Löschzüge unterstützten massiv die Rettungsarbeiten, sehr nützlich war dabei auch die hohe Anzahl der sofort verfügbaren Feuerwehrleute mit rettungsdienstlicher Ausbildung, da an der Unfallstelle eine große Zahl Verletzter erstversorgt werden musste. Auslaufende Betriebsstoffe wurden zusätzlich aufgefangen und die Fahrbahn von Trümmerteilen befreit. An den 3 Pkw entstand Totalschaden.
Text. Feuerwehr Delbrück


nach oben springen

#2

RE: Schwerer Verkehrsunfall B 64 Rietberger Straße mit 13 Verlet

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 05.04.2010 11:10
von PB-michi • Besucher | 908 Beiträge

übel, das sieht aus wie aufn schlachtfeld zum glück haben es alle überlebt

nach oben springen

#3

RE: Schwerer Verkehrsunfall B 64 Rietberger Straße mit 13 Verlet

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 05.04.2010 11:22
von Tekkle • 14.133 Beiträge

WOW! Das doch in der nähe von DS Lack, oder? Sieht echt schlimm aus...

Hier noch der Unfallhergang:
Verkehrsunfall mit 10 schwer- und 3 leicht verletzten Personen sowie hohem Sachschaden

Ein 18jähriger Pkw-Fahrer aus Delbrück befuhr mit seinem Audi die Bundesstraße 64 von Delbrück in Richtung Rietberg. Er erkannte zu spät, dass ein vorausfahrender 40jähriger Pkw-Fahrer aus Delbrück, der nach links in eine Grundstückszufahrt abbiegen wollte, seinen Mer-cedes aufgrund von Gegenverkehr bis zum Stillstand abbremsen musste. Der Audi fuhr auf den stehenden Mercedes auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes in den Gegenverkehr geschoben, wo er mit einem Pkw Ford eines 38jährigen Fahrers aus Höxter kollidierte. Im Audi wurden der 18jährige Fahrer und seine 47jährige Beifahrerin leicht verletzt. Im Mercedes wurden der 40jährige Fahrer, seine 31jährige Beifahrerin und 4 Kinder im Alter von 2, 12, 13 und 15 Jahren schwer verletzt. Im Ford wurden der 30jährige Fahrer und 3 mitfahrende Frauen im Alter von 41, 45 und 65 Jahren schwer verletzt, ein weiterer Mann im Alter von 45 Jahren leicht verletzt. Die Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Neben zahlreichen Rettungs- und Notarztwagen war auch der Rettungshubschrauber Christoph 13 eingesetzt, der die 31jährige Beifahrerin des Mercedes in eine Klinik nach Bielefeld flog. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße 64 für die Dauer von ca. 3 Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

nach oben springen

#4

RE: Schwerer Verkehrsunfall B 64 Rietberger Straße mit 13 Verlet

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 05.04.2010 11:32
von polomz

Wie verantwortungslos muss man sein sone Aktion zu starten! Den Fahrern gehört a. die Fleppen zu entziehen und b. die Eier langgezogen und vieles anderes!
Da kann man ja von Glück sagen das keiner Umgekommen ist so wie die Fahrzeuge aussehen!

Wenn man schon Fahrzeuge überladen muss weil man nicht mehrmals fahren möchte ,dann fährt man entweder anständig und oder lässt Kinder aus dem Spiel bzw. kauft sich nen Van mit mehr Sitzplätze ! Wat fürn Vorbild!!!!

nach oben springen

#5

RE: Schwerer Verkehrsunfall B 64 Rietberger Straße mit 13 Verlet

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 05.04.2010 11:37
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Wo steht da was von überladenen Fahrzeugen?

nach oben springen

#6

RE: Schwerer Verkehrsunfall B 64 Rietberger Straße mit 13 Verlet

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 05.04.2010 11:55
von Dominik • Besucher | 2.514 Beiträge

Vorallem in dem Zermedes, Fahrer, Beifahrer is ja ok, aber 4 kinder???? is doch 1. zuviel oder nich????

nach oben springen

#7

RE: Schwerer Verkehrsunfall B 64 Rietberger Straße mit 13 Verlet

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 05.04.2010 12:02
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Ah, jetzt seh ich´s, joar, das ist doch dann etwas zuviel des Gutem. Krass...

nach oben springen

#8

RE: Schwerer Verkehrsunfall B 64 Rietberger Straße mit 13 Verlet

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 05.04.2010 22:10
von Gundalf • Besucher | 195 Beiträge

Wat ne Blinde Nuss... oO Da fehlen mir die Worte um die Blödheit eines solchen Auffahrunfalls zu beschreiben...
Aber immerhin weiss ich nu was unser Mieter gestern Abend getan hat... Der haarlose Polizist aufm letzten Bild

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 83 Gäste , gestern 89 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen