#1

28.01.2010 Winterliche Straßenverhältnisse fordern VU

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 28.01.2010 23:23
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Am Mittwoch und Donnerstag hatten die Autofahrer im gesamten Kreisgebiet weiter mit glatten Straßen zu kämpfen. Zwölf Glätteunfälle registrierte die Polizei. Dabei wurden am Abend und in der Nacht zwei Autoinsassen leicht und ein Lieferwagenfahrer schwer verletzt. Der Mittwochmorgen verlief für die Polizei noch recht ruhig. Ein Glätteunfall mit Sachschaden und einige Autofahrer, die in den Graben gerutscht waren, ohne Schäden zu hinterlassen, wurden gemeldet. Am späten Nachmittag stieg die Unfallfrequenz bei einsetzendem Schneefall und Schneeverwehungen deutlich an. Es blieb zunächst bei Blechschäden. Gegen 21.00 Uhr verlor ein 22-jähriger Fiatfahrer die Kontrolle über seinen Wagen. Auf der Kreisstraße 1 zwischen Paderborn-Dahl und der B64 kam er von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und kollidierte frontal mit einem weiteren Baum. Der Fahrer blieb unverletzt, jedoch der Beifahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt. In der Nacht erlitt ein 54-jähriger Fahrer eines Paket-Transporters schwere Verletzungen. Gegen 3.15 Uhr war der Mann auf der L 871 bei Elisenhof in Richtung Bad Wünnenberg- Fürstenberg unterwegs. Auf der schneebedeckten Straße verlor er die Kontrolle über den Lieferwagen und kam ins Schleudern. Das Fahrzeug rutschte von der Fahrbahn und kollidierte fast frontal mit einem Baum. Der 54-jährige wurde nach dem Hilferuf eines Zeugen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Vermutlich war der Fahrer des Lieferwagens nicht angeschnallt und hat seine Geschwindigkeit nicht den Wetterbedingungen angepasst. Der Transporter wurde geborgen und abgeschleppt. Schaden: ca. 10.000 Euro. Eine halbe Stunde später kam eine 42-jährige Corsafahrerin von der Kreisstraße 37 bei Büren-Brenken ab. Sie war in Richtung Flughafen unterwegs und in eine Schneewehe geraten. Der Kleinwagen schleuderte mit der rechten Seite gegen einen Baum. Die verletzte Fahrerin musste ambulant im Salzkottener Krankenhaus behandelt. Am Auto entstand Totalschaden. Vier weitere Glätteunfälle ereigneten sich am Donnerstagmorgen. Der Gesamtschaden der zwölf Glätteunfälle wird auf über 60.000 Euro geschätzt. In der Paderborner Kernstadt half der Schnee bei der Aufklärung eines nächtlichen Unfalls mit Fahrerflucht. Kurz nach Mitternacht war ein Auto auf einem öffentlichen Parkplatz angefahren worden. Der Unfallverursacher hatte sich "aus dem Staub", aber nicht aus dem Schnee gemacht. Eine Polizeistreife folgte der Spur des flüchtigen Autos im Schnee bis vor ein Wohnhaus. Darin konnte die mutmaßliche Fahrerin ermittelt werden. Die 39-jährige Frau stand unter Alkoholeinwirkung und musste mit zur Blutprobe. Ihr Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.



Quelle:polizeiberichte.de

nach oben springen

#2

RE: 28.01.2010 Winterliche Straßenverhältnisse fordern VU

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 29.01.2010 00:07
von Zylinderkind • Besucher | 1.427 Beiträge

hossa gut was loos wieder auf den strassen iss jetzt auch wieder schweine glatt draussen

nach oben springen

#3

RE: 28.01.2010 Winterliche Straßenverhältnisse fordern VU

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 29.01.2010 09:33
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Dachte auch erst, oh oh, Ronny??? Aber Text sagt ja, 54 Jahre alt...oder hat Ronny uns was zu sagen???

nach oben springen

#4

RE: 28.01.2010 Winterliche Straßenverhältnisse fordern VU

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 29.01.2010 11:52
von BMW-Freak • Besucher | 9.978 Beiträge

dachte gerade auch erst an ronny, aber dann hab ich den text gelesen

nach oben springen

#5

RE: 28.01.2010 Winterliche Straßenverhältnisse fordern VU

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 29.01.2010 18:47
von H3llrid3r • 1.437 Beiträge

ich hoffe da war mein neues lenkrad nicht drin -.-

nach oben springen

#6

RE: 28.01.2010 Winterliche Straßenverhältnisse fordern VU

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 30.01.2010 19:34
von Digger • 3.596 Beiträge

also ich das Bild gesehn hab dachte ich auch erst, aber nach kurzem überfliegen vom Text war klar das nicht

nach oben springen

#7

RE: 28.01.2010 Winterliche Straßenverhältnisse fordern VU

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 30.01.2010 19:41
von Gundalf • Besucher | 195 Beiträge

Die Frau is mal der Burner

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 111 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen