#1

25.01.2010 Erneut Glätteunfälle / Paderborn/Delbrück/Salzk.

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 25.01.2010 19:28
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Paderborn/Salzkotten/ Delbrück (ots) - (mb) Am Sonntag und in der Nacht zu Montag zogen sich drei Personen bei Unfällen auf glatten Straßen Verletzungen zu. Beim Bremsen auf der Paderborner Riemekestraße stürzte gegen 16:15 Uhr eine 28-jährige Motorrollerfahrerin und verletzte sich leicht. Auf der Wewelsburger Straße bei Salzkotten geriet eine 23-jährige VW-Fahrerin gegen 16:50 Uhr in einer Kurve ins Schleudern. Sie kam von der Straße ab, fuhr die Böschung hinunter und überschlug sich auf einem Acker. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen. Die junge Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Gegen 22:35 Uhr fuhr eine 24-jährige Opelfahrerin auf der schneebedeckten Linnenstraße von der B 64 in Richtung Delbrück und kam in einer starken Kurve von der Straße ab. Der Wagen prallte gegen einen Baum. Die verletzte Fahrerin kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Auf der B 64 verunglückte in der Nacht gegen 02:05 Uhr ein 32-jähriger Renaultfahrer. Der Mann war von Paderborn-Sande in Richtung Delbrück unterwegs. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Wagen ins Schleudern. Das Auto driftete nach links über den Gegenfahrstreifen in den Graben. Frontal prallte der Renault gegen einen Baum. Auch dieser verletzte Fahrer musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Bei weiteren sechs Glätteunfällen im Kreis Paderborn kam es zu Blechschäden. (Stand Montag, 07:30 Uhr)

Kreis Paderborn (ots) - (mb) Am Montag ereigneten sich ab 07:30 Uhr 26 Verkehrsunfälle im Kreis Paderborn. Bis 15:00 Uhr standen davon acht Unfälle im Zusammenhang mit glatten Straßen und nicht angepasster Geschwindigkeit. Meistens blieb es bei Blechschäden mit einem Gesamtschaden von über 30.000 Euro. Einige Autos waren lediglich von der Straße abgekommen und hatten sich festgefahren. Bei einem Unfall auf der Sennelager Straße zwischen Sande und Sennelager wurde gegen 08:45 Uhr eine Frau leicht verletzt. Eine 50-jährige Golffahrerin war auf der schneebedeckten Straße auf die Bankette geraten. Beim Gegenlenken stellte sich der Wagen quer und rutschte in den Gegenverkehr. Eine entgegenkommende 29-jährige Toyotafahrerin prallte frontal in die Fahrerseite des Golf. Weil er nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, rutschte ein hinter dem Toyota fahrender Fordfahrer (20) auf dessen Heck. Die 74-jährige Beifahrerin im Toyota erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Allein bei diesem Verkehrsunfall liegt der geschätzte Schaden bei etwa 16.000 Euro.


Foto: Mit Golf in den Gegenverkehr geschleudert. Bei dem Unfall auf der Sennelager Straße wurde eine Frau (74) verletzt.

Quelle:polizeiberichte.de

Kaum Schnee, ist es wieder wie verrückt am Knallen...heute erst wieder so einen Spacken innerorts in Boke hinter mir gehabt...erst drängeln wie blöde, und dann mit weit über 50 (schätze mal auf 80) in Höhe Bürgerhaus wie ein Geisteskranker überholen!!! Ich hasse solche Leute...wenn der in Graben gelandet wäre...ich hätte angehalten, und gefragt, ob er JETZT dann Zeit hat...

nach oben springen

#2

RE: 25.01.2010 Erneut Glätteunfälle / Paderborn/Delbrück/Salzk.

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 26.01.2010 09:33
von polomz

aber selber schulde wenn nicht den wetter beding fährt oder noch sommer reifen drauf hat

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 109 Gäste , gestern 92 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen