#1

Schwerer VU in Bad Wünnenberg

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 11.10.2009 17:59
von H3llrid3r • 1.437 Beiträge

POL-PB: Schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten, zwei Schwer- und zwei Leichtverletzten

Bad Wünnenberg (ots) - (ik) Bei einem schweren Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen auf der B 480, an dem ein VW Passat, ein Funkstreifenwagen der Polizei und ein Seat Ibiza beteiligt waren, erlitt ein 42jähriger Mann tödliche Verletzungen. Ein weiterer Mann und eine Frau wurden dabei schwer und zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Kurz nach 04.00 Uhr sicherten zwei Polizeibeamte mit ihrem Funkstreifenwagen auf der B 480 in Richtung Paderborn kurz vor dem Abzweig Richtung Haaren eine Gefahrenstelle ab. Der Streifenwagen stand dabei mit eingeschaltetem Blaulicht und Warnblinkanlage äußerst rechts am Fahrbahnrand. Beide Beamte saßen im Fahrzeug. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kam währenddessen ein 39jähriger mit seinem VW Passat aus Richtung Bad Wünnenberg und prallte mit der Front seines Fahrzeuges gegen das Heck des Polizeiwagens. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Polizeiauto in den rechten Straßengraben katapultiert. Der Passat schleuderte dann quer über die Fahrbahn und stieß auf der Gegenseite mit einem aus Paderborn kommenden Seat Ibiza zusammen, der dadurch in den linken Straßengraben geschleudert wurde. Der Passat kam mitten auf der B 480 zum Stillstand. Die beiden leicht verletzten Polizeibeamten konnten sich selbstständig aus dem Streifenwagen befreien und den andern Unfallbeteiligten zu Hilfe eilen. Bis zum Eintreffen der sofort alarmierten Rettungskräfte versuchten sie, den 42jährigen Fahrer des Seat Ibiza zu reanimieren. Doch trotz weiterer Wiederbelebungsmaßnahmen durch den Notarzt verstarb der Mann noch am Unfallort. Die 25jährige Beifahrerin aus dem Seat Ibiza und der 39jährige Passatfahrer wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die Polizeibeamten konnten nach ambulanten Behandlungen aus dem Krankenhaus entlassen werden. Zur Untersuchung der Unfallumstände beauftragte die Staatsanwaltschaft Paderborn sofort einen Sachverständigen. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen sind noch nicht abgeschlossen

http://www.presseportal.de/polizeipresse...i_paderborn/rss

nach oben springen

#2

RE: Schwerer VU in Bad Wünnenberg

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 11.10.2009 18:23
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Autsch, das sieht echt böse aus...meine Frage wäre, wie kann man BLAULICHT übersehen????

nach oben springen

#3

RE: Schwerer VU in Bad Wünnenberg

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 11.10.2009 18:37
von LadyWhicco • Besucher | 72 Beiträge

Zitat von Tekkle
Autsch, das sieht echt böse aus...meine Frage wäre, wie kann man BLAULICHT übersehen????


Das habe ich mich auch gefragt...

nach oben springen

#4

RE: Schwerer VU in Bad Wünnenberg

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 11.10.2009 19:47
von summer_jam • Besucher | 2.642 Beiträge

Zitat von Tekkle
Autsch, das sieht echt böse aus...meine Frage wäre, wie kann man BLAULICHT übersehen????


vllt. drogen genommen?

nach oben springen

#5

RE: Schwerer VU in Bad Wünnenberg

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 11.10.2009 19:48
von polomz

mann wir sind alle nur menschen und die machen fehler

nach oben springen

#6

RE: Schwerer VU in Bad Wünnenberg

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 11.10.2009 20:05
von H3llrid3r • 1.437 Beiträge

vielleicht grade von der party in wünneberg gekommen und dicke gewesen oder so

nach oben springen

#7

RE: Schwerer VU in Bad Wünnenberg

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 11.10.2009 20:12
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Zitat von polomz
mann wir sind alle nur menschen und die machen fehler



Sorry, Fehler??? BLAULICHT ÜBERSEHEN??? Beim besten Willen nicht...

nach oben springen

#8

RE: Schwerer VU in Bad Wünnenberg

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 11.10.2009 21:13
von n0Xx • Besucher | 528 Beiträge

Zitat von H3llrid3r
vielleicht grade von der party in wünneberg gekommen und dicke gewesen oder so



könnt ich mir vorstelln ... so wie die um 2 da alle rumgeeiert sind :D

nach oben springen

#9

RE: Schwerer VU in Bad Wünnenberg

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 11.10.2009 22:46
von Frauenarzt • Besucher | 906 Beiträge

das ja mal gar net schön..wie schnell muss den der geballert sein

nach oben springen

#10

RE: Schwerer VU in Bad Wünnenberg

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 11.10.2009 22:56
von Zylinderkind • Besucher | 1.427 Beiträge

So schnell muss der ja nicht gewesen sein....
Die heutigen autos werden ja mit 60KM/h Getestet lass den Ibi mal mit 60 gefahren sein der passat ewtl mit 80 auf den ibi druff das iss üngefär wie mit 140 vor eine wand.... und durch die masse des Passats hatte der Ibizafahrer leider keine changse obwohl es ein gutes sicheres auto iss.... aber ebend nur bis 60 KM/h wie jedes europäisches Fahrzeug

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 86 Gäste , gestern 89 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen