#1

Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 08.08.2009 19:42
von Dominik • Besucher | 2.514 Beiträge

Am Haxterberg kam es gestern zu einem Schweren VU in dem ein Sportwagen verwickelt war. Nen ofiziellen Bericht dazu hab ich noch nicht gefunden. Die beiden Insassen des Porsches sind bei dem Unfall schwerstverletzt worden. Einer wurd weggeflogen und der zweite kam in ein PB´ler Krankenhaus.




nach oben springen

#2

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 08.08.2009 19:57
von MostWanted • Besucher | 1.856 Beiträge

will jetzt keine gerüchte in die welt setzen, aber ich kenne die strecke wie meine westentasche! ist mein arbeitsweg zu tankstelle! und so wie der Porsche aussieht, ist der mehr als gerast und das in einer Kurve die total uneinsichtig ist! Verantwortungslos ohne ende!

wenn es raser waren, schade das sie noch ...! das ist nen beliebter familien wanderweg!

nach oben springen

#3

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 08.08.2009 20:12
von Zylinderkind • Besucher | 1.427 Beiträge

Ich muss MW da zustimmen der war bestimmt net Langsam so wie der ausschaut...
die ham glück gehabt das da gerade nieman unterwegs war am wandern

nach oben springen

#4

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 08.08.2009 21:28
von PB-michi • Besucher | 908 Beiträge

kenn die ecke auch und was mw sagt stimm ich auch zu
ich fahr auch wenn ich übern haxterberg fahre den schotterweg weil
da manche wie bekloppt darum fahren.
ok habs damals mit roller auch gemacht mit voll speed runter
aber nun bin ich vernüfntiger und mache es nicht mehr

nach oben springen

#5

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 08.08.2009 22:11
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Alter Schwede, der ist aber derbe im Arsch....wenn ihr recht habt, sag ich auch, verantwortungslos ohne Ende...was hätte passieren können, wenn da Kinder oder so gewesen wären???

nach oben springen

#6

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 09.08.2009 01:25
von Blacksun

dummheit mancher menschen muss bestraft werden klingt hart ist aber so ... wofür gibts an solchen stellen tempo begrenzungen?!

nach oben springen

#7

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 09.08.2009 14:30
von BMW-Freak • Besucher | 9.978 Beiträge

den hat es echt gut zerlegt, selber schuld

nach oben springen

#8

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 09.08.2009 14:31
von Digger • 3.596 Beiträge

Zitat von MostWanted

wenn es raser waren, schade das sie noch ...! das ist nen beliebter familien wanderweg!


wenn das stimmt, dann aber sehr schade !!

Edith sagt:
ist ein Bekannter von meinem Arbeitskollegen... der würde immer nur so heizen

Freitag, 07.08.09, 16:30, PB-Borchen, Knickweg (Foto s. Anlage) Am Freitag, den 07.08.09 gegen 16:30h befuhr ein 39-jähriger Mann mit seinem Porsche Carrera den Haxterberg aus Richtung Querweg kommend in Fahrtrichtung Knickweg/Borchen. Etwa in Höhe des Gehöfts Haxterberg 1 kam dem Porschefahrer auf einer Anhöhe mit schlecht einsehbarer Linkskurve ein Paderborner Taxi entgegen. Da die Straßenbreite des asphaltierten Wirtschaftsweges für zwei Fahrzeuge nicht ausreichend war, mussten beide Pkw auf den unbefestigten Seitenstreifen ausweichen. Dabei geriet der schwarze Porsche offensichtlich aufgrund seiner stark überhöhten Geschwindigkeit ins Schleudern, driftete zurück über die Fahrbahn und prallte mit der linken Fahrzeugseite aus seiner Fahrtrichtung gesehen links gegen eine Mauer der Stallungen des Gehöfts. Aufgrund des starken Anpralls wurde der Porsche zurück auf die Fahrbahn geschleudert, drehte sich um seine Hochachse und kam schließlich am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand. Sowohl der Fahrer als auch der 31-jährige Beifahrer im Porsche erlitten lebensbedrohliche Verletzungen. Der Beifahrer, der sich bei dem Anprall an die Mauer schwere Kopfverletzungen zugezogen hatte, wurde mit einem Rettungshubschrauber in einer Dortmunder Spezialklinik geflogen, während der Porschefahrer mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus verbracht wurde. An dem komplett beschädigten Porsche entstand Totalschaden. Der Taxifahrer, der den Unfallhergang im Rückspiegel wahrgenommen hatte, gab an der Unfallstelle lediglich gegenüber einem unbeteiligten Unfallzeugen und hinzugeeilten Anwohnern seinen Namen sowie den des Taxiunternehmens an und fuhr dann weiter in Richtung Paderborn, da er nach eigenen Angaben einen Fahrgast zum Bahnhof bringen musste. Erst nach Aufforderung durch die Einsatzleitstelle der Polizei, die der Taxifahrer nachträglich telefonisch kontaktierte, kam er zur Unfallstelle zurück. Obwohl im Nachhinein nachweislich kein Kontakt zwischen den beiden Fahrzeugen stattgefunden hatte, gilt der Taxifahrer laut Gesetzeslage als Unfallbeteiligter. Daher muss dieser sich nun wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle strafrechtlich verantworten. Die Polizei weist in diesem Zusammengang nochmals darauf hin, dass jeder, der auch nur zum Unfallgeschehen beigetragen haben könnte, als Unfallbeteiligter gilt und somit vor Verlassen der Unfallstelle vollständige Angaben zu seiner Person, seinem Fahrzeug und der Art seiner Verkehrsbeteiligung machen muss. Es ist nicht ausreichend, dies gegenüber unbeteiligten Zeugen zu tun. Sollte, wie in diesem Fall, der andere Unfallbeteiligte aufgrund seiner Verletzungen o.ä. nicht in der Lage sein, die Angaben entgegen zu nehmen, muss auf das Eintreffen der Polizei gewartet werden.

nach oben springen

#9

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 09.08.2009 16:41
von Sway • Besucher | 2.422 Beiträge

omg absolut selbst schuld...muss ich MW und den anderen vollkommen recht geben...total verantwortungslos sowas, vor allem wenn die strecke wirklich so extrem is

nach oben springen

#10

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 10.08.2009 13:41
von Frauenarzt • Besucher | 906 Beiträge

Schade was da passiert ist aber serlber schuld...

nach oben springen

#11

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 10.08.2009 13:59
von OPC-Jonny

eieiei sieht echt übel aus

nach oben springen

#12

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 10.08.2009 15:28
von MostWanted • Besucher | 1.856 Beiträge

grade erfahren das mein nachbar beifahrer war! gleich nach feierabend mal klingeln und quatschen!

nach oben springen

#13

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 10.08.2009 18:04
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Zitat von MostWanted
grade erfahren das mein nachbar beifahrer war! gleich nach feierabend mal klingeln und quatschen!



Oh ha...bin mal gespannt, was dann zu berichten hast.

nach oben springen

#14

RE: Schwerer VU Haxterberg 07.08.09

in Aktuelle Polizei und Feuerwehr Berichte 20.08.2009 19:50
von Sunshine • Besucher | 2.278 Beiträge

Also ich hab erfahren, dass ich den Beifahrer im Porsche auch halb kenne bzw seinen Bruder. Soll ihm wohl besser gehn, war zum Glück alles net so schlimm.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 105 Gäste , gestern 92 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen