#1

Motorkontrollleuchte / Lambasonde

in Motor/Abgastechnik 13.06.2009 23:21
von RedZed84

Ich hätte da gern mal wieder ein Problem.

Vor 2 Monaten etwas bin ich mal wieder die 33 nach Paderborn geknallt mit gemütlichen 180 und plötzlich ging meine Motorkontrollleuchte an. Am Fahrverhalten oder von Geräuschpegel hat sich damals nix verändert. Beim Fehlerspeicher auslesen am nächsten Tag sagte mir der gute Mensch das meine Lambasonde eine Falschen Wert an den BC gesendet hat. Dies kann ein einmaliger Fehler sein, muss es aber nicht.

Er hat den Speicher gelöscht und ich bin gefahren.

Heute passierte mir genau das selbe auf dem weg nach Hause bei ca 160.

Jetzt ist meine Frage, hat jemand von euch damit Erfahrung? kann das wirklich die Sonde sein? und kostet das wirklich ca 300€ so wie mir die Werkstatt gesagt hat? gibt es da nicht noch ne andere Möglichkeit?

Meine genaue Motorbezeichung: Z18XE Is nen Astra g 02'


Grüße Redzed


PS: Na Tekkle hast dein Aufkleber aus Herford schon an der Stoßstange?

nach oben springen

#2

RE: Motorkontrollleuchte / Lambasonde

in Motor/Abgastechnik 13.06.2009 23:23
von polofreak83 • Besucher | 5.788 Beiträge

Hu!

Ja kann die Lambda sein, der Preis stimmt schon in etwa, die Dinger sind teuer! Hast du den Fehlercode notiert bekommen oder wurde der so gelöscht? Den kann man nämlich eingeben und was dazu raussuchen!

MFG

nach oben springen

#3

RE: Motorkontrollleuchte / Lambasonde

in Motor/Abgastechnik 13.06.2009 23:26
von RedZed84

Ne hab ich nicht, aber da der Fehler ja wieder da is kann ich das nach holen.

Ich hoffe mal nicht das es wirklich die Sonde ist, so viel geld hab ich im moment einfach nicht.


Mein erster Gedanke war das es das AGR Ventil sein könnte, war damal bei meinem Vetra B genauso. Habe dann aber rausgefunden das meiner Garkein AGR mehr hat sont wäre das ja schön einfach gewesen.
>

nach oben springen

#4

RE: Motorkontrollleuchte / Lambasonde

in Motor/Abgastechnik 13.06.2009 23:28
von MostWanted • Besucher | 1.856 Beiträge

wenns sie sein sollte sag bescheid! besorg dir ne neue für ca 80€! 300€ ist halt werkstatt und händlerpreis!

nach oben springen

#5

RE: Motorkontrollleuchte / Lambasonde

in Motor/Abgastechnik 13.06.2009 23:31
von polofreak83 • Besucher | 5.788 Beiträge

Kann ihm auch eine besorgen und dann so reinbauen! Bei den Sonden gibt es soviele verschiedene für einen Motor und Marken die man nicht verbauen sollte! Falls es die ist, ich arbeite ja bei Opel :-)

nach oben springen

#6

RE: Motorkontrollleuchte / Lambasonde

in Motor/Abgastechnik 13.06.2009 23:37
von RedZed84

Ich werd am Montag erstmal wieder hin und hoffen das die mir den Speicher wieder für "Lau" auslesen.
Aber ich gehe mal stark davon aus das der mir wieder das gleiche wie das letzte mal sagen wird.

So oft wie ich schon da war in letzter Zeit zum auslesen, kauf ich mir bald selbst nen Tech2

Naja können se ja gleich mal meinen Kabelbau vom Kupplungschalter suche.

nach oben springen

#7

RE: Motorkontrollleuchte / Lambasonde

in Motor/Abgastechnik 14.06.2009 01:43
von polofreak83 • Besucher | 5.788 Beiträge

hrh!

Ja dann sag mal bescheid, selber nen Tech2 kaufen? Spar schomma*G*

nach oben springen

#8

RE: Motorkontrollleuchte / Lambasonde

in Motor/Abgastechnik 17.06.2009 13:46
von RedZed84

JO, ich weiß was das kostet. :D

Aber würd sich rentieren :P


Also war heute zum Auslesen da. Der Fehlercode war P0170
Es ist wieder die Sonde, der Mechaniker meinte aber zu mir das ich mir da keine Gedanken machen sollte, solange der Fehler nicht alle 2 Wochen Auftritt wäre das ok, ich sollte nur wieder kommen um den Fehler löschen zu lassen.

nach oben springen

#9

RE: Motorkontrollleuchte / Lambasonde

in Motor/Abgastechnik 17.06.2009 13:48
von Griffin • Besucher | 3.634 Beiträge

Also P0170 wäre "Kraftstoffkorrektur Funktionsstörung", ka ob du damit was anfangen kannst

nach oben springen

#10

RE: Motorkontrollleuchte / Lambasonde

in Motor/Abgastechnik 17.06.2009 13:53
von polofreak83 • Besucher | 5.788 Beiträge
nach oben springen

#11

RE: Motorkontrollleuchte / Lambasonde

in Motor/Abgastechnik 18.06.2009 10:14
von RedZed84

Naja, is ne schöne Analyse, nur habe ich weder Leistungsverlust noch Ruckeln.
Meiner fährt noch genauso vie vorher, nur das mich dieses blöde Lämpchen anlächelt.

Gestern hab mein FOH dann den Fehler zurückgesetzt. "Machen sie sich keine Gedanken solange das nicht regelmäßig passiert".

Am gleichen Abend blinkte das Ding wieder auf, also heute wieder hin und wieder auslesen.
Diesmal war es P0140, na also mal wieder was anderes.
Die Vermutung liegt jetzt da, das die Lamdasonde nach dem KAT einen Weg hat, genaues erfahre ich im laufe des Tages.

Edit 17Uhr:

Hab gerade den Anruf mit der Schreckensnachricht bekommen.

3 Möglichkeiten. Steuergerät, KAT, oder Sonde kaputt.
Das Steuergerät schließt er fast komplett aus, da es zu selten vorkommt, eine der anderen Möglichkeiten wird es sein, und beide liegen zwischen 500€ und 800€. Für das testen, was genau kaputt ist, nochmal 70€.

Dann werd ich das Auto erstmal einmotten, das Geld hab ich einfach nicht i Moment.

PS: Hat jemand Interesse an eine Top Astra Cabrio???

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 96 Gäste , gestern 101 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen