#16

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 30.05.2009 23:02
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Was kostet so´ne Pulle?

nach oben springen

#17

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 30.05.2009 23:11
von KillerHamster

sind 3 pullen:

Step 1: Paint Cleaner
Step 2: Polish
Step 3: Carnauba Wax

kann ich nur empfehlen, kostet allerdings knapp unter 15€ PRO FLASCHE...

nach oben springen

#18

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 30.05.2009 23:29
von MostWanted • Besucher | 1.856 Beiträge

Zitat von KillerHamster
Ich hbe auch diese 3-step politur von megiuars und bin überaus zufrieden, der lack bekommt wesentlich mehr tiefenglanz. echt hammer zeug



das meinte ich mit starter kit! mir fiel der name nur nicht ein!

Zitat von inS
MW hat recht politur von Sonax is wirklich Mist Holt nix runter und erzeugt schlieren ohne ende....aber der Extreme Wax ist eigentlich recht gut.
Die 3M Produkte ist wirklich nur was für leute die ne maschine haben und damit umgehen können... damit kannste sehr viel Kaputt machen. und von hand zu verarbeiten gibt es nur eine Politur und selbst damit muss man geübt sein um nen gescheites Ergebniss zu bekommen.

Mein tip fahr zu Maddy der kanns und dann ist gut ;)



komisch, immer die leute die ich so einschätze das sie von der materie ahnung haben stimmen mir in solchen streitthemen zu! ich weiß ja nicht was das immer zu bedeuten hat!

naja aber wer sonax kauft der kaufts mir isses ja egal wollte ja nur jemanden helfen der danach gefragt hat! und nur für alle die mequiars und 3m vergleichen wollen *g* mequiars wurde vor 3 jahren von 3M aufgekauft und besteht aus dem selben zeug nur mit tutti frutti geruch und weniger schleifpartikeln (nicht das mquiars schlecht wäre oder so, ist halt nur mehr für den heimanwender und besonders jugendliche gedacht)! warum sie den namen behalten haben? naja waru heißt bp nun aral obwohl pb aral gekauft hat? weil das marketing stimmt! und solange das marketing bei sonax und hifonics läuft, ziehen sie gerne weiterhin viel geld für wenig materie aus der tasche!


@Tekkle mal ne andere frage: Wie oft musst du dein Auto polieren, wachen oder versieglen damit er immer so ausschaut? ich mit den nicht sonax Produkten einmal (seid dem ich ihn poliert habe) und nach dem winter ne ausführliche wäsche eine schicht versieglung drauf und das ganze jahr ist mein auto nach jedem stärkeren regem blitz sauber bis auf die scheiben stoßstange vorne und felgen!

nach oben springen

#19

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 30.05.2009 23:36
von Tekkle • 14.133 Beiträge

Gut des es google gibt, was...
Aber die Sache mit BP und ARAl lief schon so ähnlich ab...damals gab es mehr ARAl als BP, somit war es billiger, sich den Namen ARAl anzueignen und die anderen Tanken passen zu...lackieren, gestalten, wie auch immer...
Das Meguiars 3M ist und umgekehrt ist mir neu, aber interessant...bin mal gespannt, was die Mag Fans dazu sagen.

nach oben springen

#20

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 30.05.2009 23:40
von KillerHamster

anfänger hin oder her, der Tiefenglanz ist vorhanden, kleine kratzer bekommt man auch mit weg, und schlieren hab ich nie, verteile es mit baumwoll tüchern.
Das ergebnis find ich jedes mal atemberaubend, wa man aus sonem lack mit ner gscheiten politur rausholen kann!
Ih kanns nur empfehlen..

nach oben springen

#21

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 30.05.2009 23:43
von MostWanted • Besucher | 1.856 Beiträge

@killerhamster: mit starter habe ich nicht schlecht gemeint! nur halt ohne grobe schleifmittel etc.


@tekkle das wissen die, weil 3m kein schlechtes produkt ist oder war! ist mit google übersetzt!

Zitat
3M übernimmt Meguiar's Inc.

3M hat heute bekannt gegeben, es hat eine Vereinbarung zum Erwerb von Meguiar 's Inc., die 100-jährige Familienunternehmen, dass der führende Hersteller von Meguiar' s-Marke Auto Pflegeprodukte für Reinigung und Schutz der Automobil-Oberflächen. Terms of the transaction were not disclosed. Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.



's bringt seinen renommierten Produkten und stolze Geschichte - von seinen Anfängen bis heute bieten Mirror Glaze Polituren und Wachse für den professionellen Einsatz bis heute' s Top-of-the-line-Produkte für alle engagierten sich für ein brillantes Finish in ihre Fahrzeuge - 3m ' s Reihe von Automobil-Aftermarket-Produkte. Meguiar 's Produkte sind Wachse, Polituren, Reiniger, Conditioner und protectants für die Automobil-und Meeres-Märkten.



"Der Zusatz von Meguiar 's baut auf unserem professionellen Angebot für die Automobilindustrie und bringt das Know-how von Barry Meguiar im wachsenden Markt für Enthusiasten Auto-Care-Produkten", sagt Ian Hardgrove, Vice President, 3M Automotive Aftermarket Division. "Gemeinsam, Meguiar 'S und 3M werden zusammenarbeiten, um noch mehr innovative Hochleistungs-Produkte für Enthusiasten in der ganzen Welt. "



Auto-Enthusiasten wissen, Meguiar 's nicht nur für seine Produkte, sondern auch für seine Präsenz auf Tausende von Autos zeigt im ganzen Land mit jeder Art von Sammler Auto von Hot Rods und Muskel-Autos bis hin zu exotischen Sportwagen zu Vintage-Klassikern. Durch Meguiar 's international syndizierte, Multimedia Broadcasting-Netzwerk, Menschen mit einer Leidenschaft für Autos erleben können große Automobil-Veranstaltungen und die neuesten Collector Car Hobby Nachrichten.



"Die Kombination mit 3M wird erheblich steigern unsere Fähigkeit zu dienen und zu unterstützen Car Crazy Menschen auf globaler Basis", sagte Barry Meguiar, Präsident und CEO, Meguiar 's Inc. "Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, unser Geschäft wachsen, durch ein Zusammengehen mit einer der weltweit 's großen globalen Unternehmen - arbeiten zusammen, um unsere Unterstützung des Autos Hobby der ganzen Welt. "



3M 's Automotive Aftermarket Division bietet eine umfassende Linie von 3M Produkte für Auto Body Repair-Profis und Auto-Enthusiasten. Products Zum Produktportfolio gehören Schleifmittel und Zubehör, Leistung Reinigungsmittel, Wachse, Abdeck-Bänder, Panel-abbindende Klebstoffe, allgemeine Klebstoffe Beschichtungen und Versiegelungen, Farbe Finishing-Polituren und Verbindungen, und malen Anwendungssysteme. Komplementäre Akquisitionen wie diese Unterstützung 3M 's Wachstumsstrategie zur Stärkung ihrer Kerngeschäfte auszubauen und in angrenzenden Märkten.



Meguiar 's hat seinen Hauptsitz in Irvine, Kalifornien, und beschäftigt etwa 115 Menschen. Die Transaktion wird voraussichtlich im vierten Quartal unter den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der behördlichen Genehmigungen.





Über Meguiar 's Inc.



über 100 Jahren, Meguiar 's Inc. wurde die Auto-Crazy Menschen mit speziellen State-of-the-art-Formulierungen für das Aussehen der Autos "zeigen Auto perfekt." Ausgewählt nach 20 out of 24 "Best of Class"-Gewinner die 2008 in Pebble Beach Concours d 'Elegance, Meguiar' s liefert hoch spezialisierte Produkte für jeden Automobil-Oberfläche, einschließlich der Farben, Räder, Reifen und Interieurs. Als Teil seiner leidenschaftlichen Unterstützung für das Auto Hobby, Meguiar 's Sponsoren mehr als 11000 Auto zeigt weltweit und produziert Meguiar's Car Crazy Fernsehen und Radio, die Auto-Enthusiasten der ganzen Welt.



Über 3M



Ein anerkannter Marktführer im Bereich der Forschung und Entwicklung, 3M produziert Tausende von innovativen Produkten für Dutzende von verschiedenen Märkten. 3M 's Kern Stärke liegt in Anwendung seiner mehr als 40 verschiedene Technologie-Plattformen - oft in Kombination - zu einer breiten Palette von den Bedürfnissen der Kunden. Mit $ 24 Milliarden Umsatz, 3M beschäftigt 79000 Mitarbeiter weltweit und verfügt über Niederlassungen in mehr als 60 Ländern.

nach oben springen

#22

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 30.05.2009 23:46
von Tekkle • 14.133 Beiträge

@MW: Gewaschen wird der Vento jede Woche, per hand in der Box. Polieren mindestens 2 mal im Jahr, rot ist empfindlich, denke mal, das kennst von Deinem auch, sonst sind die sehr schnell rosa...
Und ich nutz nicht nur Sonax, ich hab auch Mac Brite´s Car Balsam, und mit dem Zeug bin ich im Grunde zufrieden. Kostet auch nicht die Welt, aber ich find es ok.

Edit:
Interessanter Text!

nach oben springen

#23

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 30.05.2009 23:49
von MostWanted • Besucher | 1.856 Beiträge

geht ja auch nichts ums geld! aber ne richtige politur sollte ein auto nur maximal 1mal in 2-3jahren brauchen weil sonst hast du irgendwann kein lack mehr auf dem auto! und das mit dem rot: naja entweder man lässt ne schicht klarlack drüber oder versiegelt mit einem Produkt was einen UV Filter hat und sich in mehreren schichten auftragen lässt! Oldtimer nutzen hier z.B. LuiquidGlas ich bin damit nicht so zufrieden weil die Rezeptur eigentlich schon lange überholt wurde! Der glanz ist halt nicht ganz so toll!

nach oben springen

#24

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 31.05.2009 09:30
von maddy_85 • Besucher | 2.395 Beiträge

Jo, bin an der Barkhauserstraße (bei CarWashRoyal aufm Hof)! Muss mal mit meinem Chef quatschen was bei nen bissl Forumswerbung so für Forumspreise rausspringen könnten! Da geht sicherlich was....So ne Politur ist ja jetzt auch nicht hammer schwierig, aber man braucht schon nen bissl Liebe, das richtige Produkt und halt ne gescheite Maschine und die fangen halt erst irgendwo bei 400€ an! Wenn ihr Probleme mit Teerflecken habt, dann könnt ihr auch vorbeikommen. Die kriege ich nämlich auch wunderbar runter und zwar ohne Chemie und Bürste!
Könnt ja mal rumkommen wenn ich da bin oder zu MWs ehemaligem Arbeitgeber fahren, denn die sollen ja schließlich auch gut sein!

Edit: Zu Sonax: Keine Ahnung wie die Produkte im Allgemeinen so sind, aber nen Arbeitskollege aus der Waschstraße hat letztens in der Aufbereitung damit sein Auto poliert und kam am nächsten Tag wieder und hats mit Cartec nochmal gemacht! Muss jeder selber wissen und eigene Erfahrungen machen, der eine mags, der andere nicht!

nach oben springen

#25

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 31.05.2009 12:01
von Blacksun

Also ich hab meinen gestern auch gewaschen mit dem Maguires Waschkonzentrat, womit ich leider diese ganzen Lindentröpfchen nicht runter bekommen habe ... ABER
Ich hab damit und mit dem Quick Detailer und der Knete sogar einen fast eingefressenen vogelschiss weggekommen und durchs waxen sieht man ihn kaum noch..
tortz das sich der klarlack schon leicht abgezeichnet hat...
also der WAX hat dem Wagen auch wesentlich höhere Farbtiefe verpasst :D

nach oben springen

#26

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 31.05.2009 16:03
von MostWanted • Besucher | 1.856 Beiträge

das verätzte beommt man mit leichtem schleifen wieder raus! wenn der klarlack noch da ist und nich komplet weg! man bricht halt die lanten und weitet die "kuhle" weiter aus und somit sieht man nachher nichts mehr!

nach oben springen

#27

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 31.05.2009 16:46
von Blacksun

mach ich selber aber nich ^^ ich bin da noch nich so im bilde ;)

nach oben springen

#28

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 31.05.2009 17:31
von Mazdarazzi

das mit dem schleifen ist ja auch nicht so schwer wenn man einen ordentlich Exenter hat mit dem richtigen Aufsatz und der Passen Schleifpaste. Habe mir das mal von einem Kollegen abgeguckt der Aufbereiter ist. Wie gesagt es kommt immer auf den Schleifanteil der Politur an, dann kann man nichts falsch machen

nach oben springen

#29

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 31.05.2009 18:02
von crosser

ich benutze selber nur sachen wie meguiars rot weiß usw und bin sehr zu frieden als mit billig produkten

zum schlieren endfernen würde ich zu rot weiß lackreiniger oder meguiars scratch x greifen anschließen mit meguiars step 2 polieren am besten mit der machine und zum schluss schön mit Aristoclass wax ein waxen........

nach oben springen

#30

RE: Richtig Polieren, Putzen etc....

in Lack Ecke 31.05.2009 19:17
von BMW-Freak • Besucher | 9.978 Beiträge

also mit meguiars bin ich voll zufrieden, benutze ich schon seit 3 jahren. aber mein bruder und ich probieren ab und an auch mal was neues aus.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste , gestern 11 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 45 Benutzer (14.02.2020 18:35).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen