#1

Turboprobleme

in Motor/Abgastechnik 18.02.2009 18:15
von Bajuzam • Besucher | 436 Beiträge

Moinsen,
hoffe hier ist jemand dabei der mir und Contact helfen kann. Wir basteln ja seit geraumer Zeit am Golf 3 TDI 90ps ( auf 115 gechiped ).
Problem ist das der Turbolader bei dem Wagen erst sehr spät vernünftig arbeitet, baut erst Ladedruck bei ca. 3000 RPM auf. Davor ist absolut tote Hose. Ab 3000 RPM galoppieren die Ponys, davor kommt er nichtmal selbstständig auf Auffahrrampen.

Ich habe da den LMM im Verdacht. Nach diversen Recherchen im Forum mal sauber gemacht vorsichtig mit Wattestäbchen und Bremsenreiniger ( kein druck ). Leider hat auch das kein Problem gelöst. Als wir das ganze zerlergt hatten haben wir gleich die Unterdruckschläuche gereinigt. Und auch heute alle mechanisch mir ersichtlichen Möglichkeiten ausgeschöpft und zerlegt gereinigt und überprüft.

Jetzt mal ne Frage an euch, hat jemand noch eine Idee die ich vor lauter Bäumen im Wald nicht gesehen habe oder hat jemand evtl sogar für diesen Motor nen LMM daheim ?
Ich tippe auf den LMM da es auch keinen Unterschied macht ob der Stecker am LMM eingesteckt ist oder nicht. Auch rußt der Motor sehr stark unter Last. Einfach ins blaue hinweg nen neuen LMM kaufen ist echt zu teuer.

Achja, fast vergessen. Gestern lief der Wagen mal vernünftig nachdem ich in den LMM mal schick Reiniger verpasst hab. Allerdings ham wir ihn abgestellt und das Brems und Kupplungssystem entlüftet... Danach wollten wir den Karren mal bissl über die Strassen prügeln. Da ging wieder gar nix.
Jemand ne Idee?

nach oben springen

#2

RE: Turboprobleme

in Motor/Abgastechnik 18.02.2009 20:52
von Vauxhall1984GT • Besucher | 867 Beiträge

hat der Turbo vielleicht eine Untersdruckverstellung die mit den jahren schwergängig geworden ist? Vielleicht auch das lager im turbo hin? mal das turborad mit der hand drehen, muss sehr leichtgängig sein.

nach oben springen

#3

RE: Turboprobleme

in Motor/Abgastechnik 18.02.2009 22:14
von Bajuzam • Besucher | 436 Beiträge

Der Turbo ist technisch soweit in Ordnung ( zumindest das was man fühlen kann ), zumal ja wie gesagt, es kurzfristig funktionierte ... ladedruck hat sich dann schon beim anfahren auf 1,3 - 1,4 bar eingependelt. Dann abgestellt und Brems und Kupplungssystem entlüftet ... motor gestartet .... und nix ging mehr .... ladedruck erst bei 3000 rpm sich langsam am aufbauen ...

Werde mal versuchen günstig nen LMM zu besorgen, und mal direkt auch die Unterdruckschläuche ersetzen .. nicht das davon einer irgendwo nen kleinen riss hat. ( Wobei ich das eigentlich fast ausschliessen kann )

Aber für weitere Vorschläge bin ich sehr dankbar...

EDIT: eines ist mir grad noch eingefallen : Saugrohrdruck-Geber , jemand ne idee wie ich den sauber kriege ? oder testen kann? brauch son mistiges diagnosegerät *grummel*. Prob ist halt auch das das Fahrzeug nicht fahrbereit oder angemeldet ist .... also mal so zur Werkstatt choppern iss nicht zum auslesen, leider! :-(

nach oben springen

#4

RE: Turboprobleme

in Motor/Abgastechnik 19.02.2009 03:15
von Nozer

Ist das Problem erst seit dem Chippen? Wie lange wurde der ganzen Wagen den schon nicht mehr richtig bewegt?

nach oben springen

#5

RE: Turboprobleme

in Motor/Abgastechnik 19.02.2009 07:31
von Bajuzam • Besucher | 436 Beiträge

Also am Chip wirds wohl nicht liegen. Der Chip ist schon etliche Jahre verbaut ... Der Wagen war 2,5 Jahre teilzerlegt. Am Motor haben wir einige Teile ausgewechselt ( war ausgebaut der Motor ). Hydrostößel, Nockenwelle, diverse Dichtungen. Richtig bewegt wurde der Wagen halt gut seit 2,5 Jahren nimmer.

Werd heut mal in Paderborn schauen das ich nen Kabel OBD(2) Kabel bekomme zur Diagnose zum Anschluß am Laptop. Entsprechende Software ist vorhanden. Vielleicht kann das den Fehler oder das Bauteil weiter eingrenzen.

nach oben springen

#6

RE: Turboprobleme

in Motor/Abgastechnik 19.02.2009 15:34
von Bajuzam • Besucher | 436 Beiträge

Also in Paderborn hatte ich keinerlei Chance son Kabel zu bekommen. Dafür ham wir recht günstig nen LMM bekommen. Prob ist leider immernoch vorhanden.

Jedoch hab ich das Gefühl das der Motor nach 5-10 Sekunden in den Notlauf schaltet .. direkt nach dem Anlassen hat man normale Leistung und der Motor reagiert spontan aufs Gasbefehle.

So langsam geht mir das teil echt tierisch auf den Sack.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sven Lange
Besucherzähler
Heute waren 91 Gäste , gestern 101 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6271 Themen und 107408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 26 Benutzer (19.09.2015 23:48).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen